Die roten Rosellas sollen zu zweit umziehen.

Wuppertal. Wer hat eine große Voliere? Das Wuppertaler Tierheim sucht ein neues Zuhause für zwei hübschen Pracht-Rosellas. Die rot-blau-gelb-grünen Sittiche leben schon seit einiger Zeit als Pärchen im Tierheim. Daher sollen sie auch zu zweit umziehen.

Diese bunt gefärbten Vögel, die auch Plattschweifsittiche heißen und aus Australien stammen, können bei guter Haltung sogar lernen, ein paar Worte zu sprechen. Der neue Besitzer sollte sich mit den Tieren gut auskennen und eine ausreichend große Voliere besitzen. Denn für die Käfighaltung ist diese Vogelart ungeeignet.

Die WZ stellt jede Woche in Kooperation mit dem Tierheim das Tier der Woche vor. Mehr Informationen gibt es unter Telefon 73 51 36 oder im Internet.

tierschutzverein-wuppertal.de

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer