120 Praktiker geben Schülern der Oberstufe am Samstag Tipps.

"Und von welchem Job träumst Du?" Diese Fragen können Schüler mit Profis klären.
"Und von welchem Job träumst Du?" Diese Fragen können Schüler mit Profis klären.

"Und von welchem Job träumst Du?" Diese Fragen können Schüler mit Profis klären.

Archiv

"Und von welchem Job träumst Du?" Diese Fragen können Schüler mit Profis klären.

Wuppertal. Bald ist die Schule fertig, das Abi in der Tasche - und was dann? Musikpädagoge werden? Oder Berufspilot? Oder liegt mir vielleicht doch eher der Architekt, der Event-Manager oder der Gartengestalter? Alle Oberstufenschüler im Bergischen, die noch offene Fragen zur Berufswahl oder zum Traumjob haben, sind am Samstag, 14.30 bis 18 Uhr, wieder im Berufskolleg Elberfeld an der Bundesallee an der richtigen Adresse. Denn dort findet der Primanertag 2009 statt - und 120 Experten aus unterschiedlichsten Berufsfeldern versammeln sich, um den Schülern alle erdenklichen Infos aus der Praxis zu geben.

Der Primanertag beginnt in diesem Jahr mit dem Impulsreferat von Karl W. Schröder (Schulleiter des Carl-Fuhlrott-Gymnasiums) und Carmen Bartl-Zorn (IHK): "3 Wege in den Beruf: Studium, Ausbildung und duales Studium". Ab 15 Uhr stehen die Experten dann für Beratungsgespräche bereit: in den Themenfeldern Soziales und Gesundheit, Natur und Technik, Sicherheit und Recht sowie Kommunikation und Kultur sind drei Stunden lang alle Fragen erlaubt. fl
 

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer