wza_500x332_727649.jpg

Andreas Fischer

Wuppertal. Das drohende Ende der maroden Adlerbrücke beschäftigt viele Wuppertaler. Da der Stadt das Geld fehlt, das denkmalgeschützte Bauwerk in Barmen zu sanieren, soll in den nächsten Monaten der Abriss beschlossen werden. Einzelne Ratsfraktionen haben allerdings ihren Widerstand gegen die Abrisspläne angekündigt.

WZ TV fasst die jüngsten Entwicklungen rund um die Adlerbrücke noch einmal zusammen und wagt einen Blick in die Zukunft.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer