Es fehlt noch Geld für eine Studie zur Bundesgartenschau Wuppertal. Noch bis Weihnachten will die Stadt Wuppertal eine Studie zur Machbarkeit einer Bundesgartenschau in Auftrag geben. Dafür hat sie mit Kosten von rund 160000 Euro kalkuliert. Die ersten Angebote liegen aber noch ein wenig darüber. Laut Stadtkämmerer Johannes Slawig von der CDU fehlt bislang noch ein niedriger fünfstelliger Betrag, um das Gutachten bezahlen zu können. Dafür werden noch Sponsoren gesucht. Budenzauber in Elberfeld und Barmen eröffnet Elberfeld/Barmen. Am Montag wurden der Weihnachtsmarkt in Barmen sowie der Lichtermarkt und der Mittelalterliche Märchenmarkt in Elberfeld eröffnet. An vielen Stellen gibt es dort Gelegenheit zum Bummeln und stöbern in der Vorweihnachtszeit. Die Märkte sind jeweils bis kurz vor Heiligabend geöffnet. Der Lichtermarkt öffnet sogar nach den Feiertagen noch einmal seine Buden. Wuppertaler ist bei The Voice of Gernany weiter Wuppertal. Michael Kutscha hat derzeit allen Grund zur Freude. Der Wuppertaler Sänger ist am Sonntagabend in der Castingshow The Voice of Germany in die nächste Runde gekommen. Er überzeugte seinen Gesangscoach Samu Haber mit seiner Interpretation des Liedes "In The Shadows" der Band "The Rasmus".

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer