Wuppertal. Bei einem schweren Verkehrsunfall in Hückeswagen kam am Samstag laut Polizei eine 27 Jahre alte Autofahrerin aus Wuppertal ums Leben: Gegen 6.30 Uhr war ein 49-Jähriger mit seinem Auto auf der Bundesstraße 483 Richtung Radevormwald unterwegs. In Höhe Hückeswagen-Marke verlor der Mann in einer Kurve die Kontrolle über seinen Wagen, geriet in den Gegenverkehr und rammte frontal das Auto der 27-Jährigen.

Sie erlag am Unfallort ihren schweren Verletzungen - der 49-Jährige kam ins Krankenhaus. Da der Mann laut Polizei erheblich unter Alkoholeinfluss stand, wurde ihm eine Blutprobe entnommen. Zur Unfallaufnahme wurde auch ein Polizeihubschrauber eingesetzt, der die Unfallstelle aus der Luft fotografierte.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer