Wie die Stadt mitteilt wird der Grüne Zoo bis zum Nachmittag wegen des Wetter geschlossen.

Den Pinguinen macht der Sturm nichts aus. Sie haben ein gemütliches Haus. Für Besucher kann es im Grünen Zoo aber gefährlich werden, weshalb er am Mittwoch für einige Stunden schließt.
Den Pinguinen macht der Sturm nichts aus. Sie haben ein gemütliches Haus. Für Besucher kann es im Grünen Zoo aber gefährlich werden, weshalb er am Mittwoch für einige Stunden schließt.

Den Pinguinen macht der Sturm nichts aus. Sie haben ein gemütliches Haus. Für Besucher kann es im Grünen Zoo aber gefährlich werden, weshalb er am Mittwoch für einige Stunden schließt.

Uwe Schinkel

Den Pinguinen macht der Sturm nichts aus. Sie haben ein gemütliches Haus. Für Besucher kann es im Grünen Zoo aber gefährlich werden, weshalb er am Mittwoch für einige Stunden schließt.

Wuppertal. Der Wuppertaler Zoo ist am Mittwoch für mehrere Stunden aufgrund der teilweise heftigen Windböen vorsorglich geschlossen. Das teilte die Stadt mit. Der Zoo Wuppertal verfügt über zahlreiche alte Bäume im gesamten Zoo-Gelände, von denen bei heftigem Wind eine Gefahr für die Besucher durch herabstürzende Äste ausgehen könnte. Da die Böen nach aktuellem Wetterbericht zum Nachmittag nachlassen werden, öffnet der Zoo voraussichtlich um 15 Uhr wieder seine Kassen.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer