wza_365x450_427054.jpg
Carsten Gerhard und die Wuppertal Bewegung erfahren am 12. Januar, ob sie die Auszeichnung erhalten.

Carsten Gerhard und die Wuppertal Bewegung erfahren am 12. Januar, ob sie die Auszeichnung erhalten.

Archiv

Carsten Gerhard und die Wuppertal Bewegung erfahren am 12. Januar, ob sie die Auszeichnung erhalten.

Wuppertal. Nicht nur, dass das Projekt Nordbahntrasse einige wichtige Hürden genommen hat - jetzt kommen auf Carsten Gerhardt und seine Mitstreiter von der Wuppertal Bewegung auch noch bundesweite Auszeichnungen zu. Die Wuppertal Bewegung wurde beim bundesweiten Wettbewerb Mission Olympic als "Initiative des Monats" nominiert. Bei dem Wettbewerb von Coca Cola und dem Deutschen Olympischen Sportbund werden Ehrenamtliche geehrt, die ihre Stadt und den Breitensport besonders voranbringen.

Ob die Wuppertal Bewegung gewinnt (und damit auch 500 Euro Preisgeld kassiert) entscheidet sich am 12. Januar: Sieger wird, wer bis dahin im Internet die meisten Stimmen gesammelt hat. Wer für die Wuppertal Bewegung abstimmen will, kann das tun unter:
www.mission-olympic.de

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer