Einbruch Symbolbild
(Symbolbild)

(Symbolbild)

Judith Michaelis

(Symbolbild)

Wuppertal. Gleich dreimal haben am Wochenende Einbrecher eine Tankstelle an der Wittensteinstraße aufgesucht. In der Nacht zum Samstag lösten sie den Alarm aus und verschwanden ohne Beute. In der Nacht zu Sonntag stahlen sie Zigaretten und einen reparaturbedürftigen Geländewagen; in der Nacht zum Montag wurden erneut Zigaretten geklaut.

An der Güterstraße drangen Unbekannte in der Nacht zu Samstag in zwei Büros ein und stahlen einen Computer und einen Monitor. An der Echoer Straße durchsuchten Diebe drei Wohnungen eines Hauses. Was sie erbeuteten, steht noch nicht fest.

Einen Einbruchsversuch gab es in der Nacht zu Samstag gegen 1.15 Uhr in ein Sportcenter an der Badischen Straße. Als dort der Alarm losging, flüchteten die Täter.

Am Samstagabend wurden in einem Einfamilienhaus an der Straße Im Vogelsholz Schmuck, Geld, ein Notebook und ein Telefon entwendet. Zudem fanden die Einbrecher die Schlüssel eines BMW Cabrios, das sie aus der Garage klauten. Das Auto wurde am Sonntagmorgen in Remscheid entdeckt und konnte den Besitzern zurückgegeben werden.

Einen Fernseher mit integriertem PC stahlen Einbrecher im Verlauf des Sonntags aus einer Schule am Johannisberg. Am selben Tag gelangten Unbekannte in die Wohnung eines Mehrfamilienhauses an der Garterlaie und erbeuteten Schmuck.

Hinweise zu den Einbrüchen nimmt Polizei unter 2840 entgegen.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer