Neues Werk für 30 Millionen Euro.

Wuppertal. Von den weltweit rund 578 000 Menschen, die bei Vorwerk ihr Geld verdienen, sind 558 000 als Fachberater für Jafra Cosmetics tätig. Diese Vorwerk-Tochter eröffnete jetzt im mexikanischen Querétaro (190 Kilometer nördlich von Mexiko City) eine neue Produktionsstätte, in die Vorwerk etwa 30 Millionen Euro investierte.

Vorwerk, wo gerade über Stellenkürzungen im Kobold-Bereich diskutiert wird, macht bei einem Geschäftsvolumen von 2,4 Milliarden Euro (2008) mit Jafra gut 409 Millionen Euro Umsatz. Unter anderem auf Jafra ruhen dabei die Hoffnungen auf Wachstum. Und diese Möglichkeiten erhöhen sich mit dem neuen Werk, das bei 95 000 Quadratmetern und 23 000 bebauten Quadratmetern um etwa die Hälfte wächst.

Bei Jafra Cosmetics geht es um die Herstellung und den Direktvertrieb von Körperpflege- und Wellness-Produkten sowie Kosmetik und Düften. 

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer