Ulrich Jaeger ist unter anderem für den Schwebebahn-Ausbau zuständig.
Ulrich Jaeger ist unter anderem für den Schwebebahn-Ausbau zuständig.

Ulrich Jaeger ist unter anderem für den Schwebebahn-Ausbau zuständig.

Andreas Fischer

Ulrich Jaeger ist unter anderem für den Schwebebahn-Ausbau zuständig.

Wuppertal. In der Geschäftsführung der WSW mobil GmbH gibt es ein neues Gesicht: Seit dem 1.Februar gehört ihr mit Ulrich Jaeger ein ausgewiesener Verkehrsexperte an. Jaeger war zuletzt Geschäftsführer der BVO Busverkehr Ostwestfalen GmbH, die wiederum ein Tochter-Unternehmen der Deutschen AG ist.

In Jaegers Zuständigkeit fällt in Zukunft auch der Betrieb und der Ausbau der Schwebebahn. Der Vater zweier Kinder ist Wirtschaftsingenieur und wurde 1968 im Badischen geboren. Studiert hat er in Berlin, bevor er 1996 zur Deutschen Bahn kam. Nach Tätigkeiten in einer Unternehmensberatung und bei einem Internet-Portal kehrte Ulrich Jaeger zur Bahn zurück, wo er ab 2003 Geschäftsführer mehrerer Bahnbusgesellschaften war. Red

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer