Utrecht. "Das Bergische" - unter diesem Dach präsentiert sich das Städtedreieck mit dem Rheinisch-Bergischen und dem Oberbergischen Kreis auf der Vakantiebeurs in Utrecht. Der Bergisches Land Tourismus Marketing e.V. (BLTM) stellt dort mit der Naturarena Bergisches Land GmbH aus. Auf 50 Quadratmetern wird das Bergische als Urlaubs- und Ausflugsdestination vorgestellt.
Im Mittelpunkt steht das "Erlebnis Industriekultur".

Holger Piwowar von der Bergischen Entwicklungsagentur hat daher die Expedition³-Faltkarte mit im Gepäck. Diese  zeigt  die Ziele der Industriekultur in der Region. Auch das neue Gastgeberverzeichnis des Städtedreiecks feiert hier seine Premiere. Rund 130.000 Besucher werden auf der Messe erwartet, die noch bis Sonntag ihre Tore geöffnet hat.  Nach jahrelangem Wachstum sind die Besucherzahlen zuletzt krisenbedingt um 15 Prozent eingebrochen.  enorm abgenommen. Klassische Touristen zu gewinnen, gilt deshalb als um so wichtiger. 

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer