wza_1409x1343_594328.jpeg
Stau so weit das Auge reicht - ein mittlerweile nur allzu vertrautes Bild auf der A 46.

Stau so weit das Auge reicht - ein mittlerweile nur allzu vertrautes Bild auf der A 46.

Archiv

Stau so weit das Auge reicht - ein mittlerweile nur allzu vertrautes Bild auf der A 46.

Wuppertal. Die Sperrungen und Staus auf der A46 in Höhe Wuppertal nehmen kein Ende. Das Planungs- und Baucenter Ruhr sperrt von Donnerstag, 3. Dezember, 20 Uhr, bis Freitag, 4. Dezember, 24 Uhr, die Auffahrt der Anschlussstelle Wuppertal-Elberfeld in Fahrtrichtung Dortmund und die Abfahrt in Fahrtrichtung Düsseldorf.

Anschließend wird von Samstag, 5. Dezember, ab 24 Uhr bis Montag, 7. Dezember, 5 Uhr, die Abfahrt der Anschlussstelle in Fahrtrichtung Dortmund und die Auffahrt in Fahrtrichtung Düsseldorf gesperrt. Grund für die Sperrungen sind Arbeiten an der Fahrbahndecke. Eine Umleitung wird eingerichtet, Autofahrer sollten dem roten Punkt folgen, teilt der Landesbetrieb Straßenbau NRW mit. Red

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer