Von Freitag bis Sonntag dreht sich im Stadtteil alles um den guten Tropfen und andere kulinarische Genüsse.

Vohwinkel. Hier kommen Feinschmecker voll auf ihre Kosten. Wer einen guten Tropfen und die dazu passenden Köstlichkeiten zu schätzen weiß, hat beim Wein- und Schlemmerfest die Qual der Wahl. Die kulinarische Veranstaltung findet bereits zum sechsten Mal statt und wird wieder von der Werbegemeinschaft Aktion V organisiert.

Vom kommenden Freitag, 15. Juni, bis Sonntag, 17. Juni, sind auf dem Lienhardplatz jede Menge Spezialitäten zu finden, die den Gaumen verwöhnen. Zum Angebot gehören erlesene Weine des Jahrgangs 2017 aus deutschen Anbaugebieten. Die Winzer laden zum Probieren ein. Dazu gibt es Käsespezialitäten, Brezeln, Flammkuchen, Fischdelikatessen, süße Crepès, Waffeln, herzhaften Spießbraten und bergische Grillwürstchen. Passend zur Jahreszeit sind bei der Schlemmersause außerdem frischer Spargel und saftige Erdbeeren erhältlich. All das wird in ein mediterranes Ambiente mit liebevoller Dekoration eingebunden.

„Wir haben mittlerweile viele Stammgäste.“

Annette Raabe-Vehlow, zweite Vorsitzende der Aktion V über die Resonanz von Ausstellern und Besuchern

Nach der erfolgreichen Gesundheitsmesse freut sich die Aktion V erneut über eine gute Resonanz. „Wir haben mittlerweile viele Stammgäste“, erzählt Annette Raabe-Vehlow, zweite Vorsitzende der Werbegemeinschaft. Auch über den Wuppertaler Westen hinaus ist das Weinfest ein Publikumsmagnet. Zusätzlich zu den Gaumenfreuden gibt es auf dem Lienhardplatz ein Musik- und Showprogramm. Dieses wird an allen drei Tagen vom Aktion-V-Vorsitzenden Michael Spitzer moderiert.

Offiziell eröffnet wird das Wein- und Schlemmerfest am Freitag um 16 Uhr. Am frühen Abend wird Bezirksbürgermeister Heiner Fragemann (SPD) ein Grußwort sprechen. Ab 18 Uhr spielt die Rock- und Oldieband „The Black Shadows“. Sie hat bekannte Hits von Elvis bis zu den Beatles im Gepäck.

Am Samstag geht es um 11 Uhr in Verbindung mit dem Vohwinkeler Wochenmarkt weiter. Ab 14 Uhr unterhält der Entertainer und Sänger Peter Boom das Publikum mit Schlagern. Abends ist ab 18.30 Uhr die PAN-Band mit Traumschiff-Trompeter Manni van Dits zu Gast. Es stehen Oldies und Schlager auf dem Programm. Dabei soll der Lienhardplatz zur Tanzfläche werden. Am Sonntag ab 11 Uhr startet ein Jazz-Frühschoppen mit der Dixie-, Swing-, und Marching Formation Hardy´s Jazzband. Ab 14 Uhr präsentieren die Sound Trumpets Wuppertal ihren druckvollen Bigbans-Sound. „Wir hoffen natürlich auf viel Sonne“, sagt Michael Spitzer. Laut Wetterbericht stehen die Chancen dazu nicht schlecht.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer