„Tuffis Schwebebahnfahrt“ gibt es ab heute in fünf weiteren Sprachen: Englisch, Französisch, Italienisch, Spanisch und – für echte Wuppertal-Fans – in Barmer Platt.

In der Gesellschaft Concordia ist bald „Die Buddenbrooks“ zu sehen“. Die Vorpremiere findet Freitag um 19.30 Uhr statt.

Unter dem Titel: „Medienlügen – gesteuerte Desinformation von Putin bis Erdogan“ veranstalten Westdeutsche Zeitung, Solinger Tageblatt und Remscheider General-Anzeiger ab 18 Uhr eine Podiums-Diskussion im Kunstmuseum Solingen.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer