Wuppertal. Auf der Bahnstraße in Vohwinkel hat in der Nacht zum Samstag eine Gruppe alkoholisierter junger Leute randaliert. Ein 20-Jähriger fiel dabei besonders auf; er schlug zunächst gegen ein Wartehäuschen, anschließend zerschmetterte er die Scheibe eines Friseursalons.

Als die von Zeugen verständigten Polizeibeamten die Personen kontrollierten, zettelten der 20-Jährige und ein gleichaltriger Begleiter einen handfesten Streit an. Die Beamten trennten die beiden Männer. Beim Versuch, einen von ihnen in Gewahrsam zu nehmen, solidarisierte sich sein Kontrahent mit ihm und ging auf die Beamten los. Beide Männer wurden zur Ausnüchterung auf die Wache gebracht, wo zudem ein Blutprobe fällig war.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer