wza_1500x997_553350.jpeg

Wolfgang Westerholz

Wuppertal. Mit gleich zwei Unfällen bekamen es Polizei und Feuerwehr am Samstag auf der Uellendahler Straße zu tun: Gegen 10.05 Uhr verunglückte ein VW-Fahrer (73), der bergwärts unterwegs war, mit seinem Wagen, als ihn - nach erster Information - eine Wespe im Fahrzeug ablenkte. Der VW beschädigte eine Lampenmast und eine Leuchtreklame. Der Fahrer wurde laut Polizei leicht verletzt - Schaden: mehr als 12.000 Euro.

Gegen 10.15 Uhr stieß in Höhe der Herzkamper Straße ein BMW mit einem Mazda zusammen, als der 73 Jahre alte BMW-Fahrer nach rechts auf die Uellendahler Straße fuhr und den Mazda rammte. Dessen Fahrer (42) musste zur Blutprobe. Sein Führerschein wurde laut Polizei eingezogen.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer