Jörg Knappe

Elberfeld. Zwei junge Männer haben am heutigen Montagmittag versucht, ein Taschengeschäft an der Straße Neumarkt zu überfallen. Gegen 11.35 Uhr betraten sie den Laden und bedrohten die 46-jährige Angestellte mit einer Schusswaffe. Doch anstatt, wie verlangt, das Bargeld auszuhändigen, schrie die Frau laut um Hilfe. Die beiden Täter ergriffen daraufhin ohne Beute die Flucht, zu Fuß entkamen sie in Richtung Ehholungsstraße.

Der eine Täter wird beschrieben als etwa 18 bis 20 Jahre alt, etwa 1,90 Meter groß, mit kräftiger Statur und blonden, gegelten Haaren, schwarzer Lederjacke und dunkler Jeans. Sein gleichaltriger Komplize soll nur etwa 1,70 Meter groß und dunkelhaarig sein. Er trug eine schwarze Fellmütze, schwarze Lederjacke, und schwarze Hose. Die Kripo sucht Zeugen, die Hinweise zu dem Räuber-Duo geben können. Telefon: 2840.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer