Krankenwagen syb
Symbolbild

Symbolbild

Armin Weigel

Symbolbild

Wuppertal. Eine 78-Jährige wurde am Sonntag gegen 14.20 Uhr an der Straße Unterdörnen Opfer eines Handtaschenräubers. Die Seniorin war zu Fuß unterwegs, als sich der Täter ihr in Höhe des Finanzamtes von hinten näherte und versuchte ihr die Handtasche zu entreißen. Die Frau hielt die Tasche fest, verlor jedoch das Gleichgewicht und stürzte zu Boden. Der Räuber zerrte weiterhin an der Tasche und ließ erst los, als die 78-Jährige laut um Hilfe schrie.

Danach flüchtete er in Richtung Alter Markt. Die Frau wurde durch den Sturz verletzt, konnte aber selbständig ins Krankenhaus gehen und meldete dort den Überfall.

Der Täter wird als männlich und etwa 20 Jahre alt beschrieben. Er ist 1,75 Meter groß und hat dünne, dunkle Haare. Die Seniorin beschreibt denn Mann als südländisch aussehend. Er trug ein schwarzes Käppi und eine blaue Jacke.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer