Viele Parties heizen den Wuppertalern am Wochenende ein.

Club Butan, Tanz in den Mai
Club Butan, Tanz in den Mai Foto: Mathias Kehren

Club Butan, Tanz in den Mai Foto: Mathias Kehren

Mathias Kehren

Club Butan, Tanz in den Mai Foto: Mathias Kehren

Wuppertal. Auch am Pfingstwochenende feiert das Tal wieder ausgiebig: Der Kitchen Klub, Aue 10, feiert seinen wöchentlichen „Freitags-Kit(t)chen“. Auf einen Dresscode und „Schickimicki“ wird kein Wert gelegt. Resident DJ B spielt Charts, Classics, House, R’n’B und vieles mehr - Hauptsache tanzbar. Frauen erhalten in der Partyküche freien Eintritt bis Mitternacht. Ohne Ermäßigung kostet der Eintritt fünf Euro. Veranstaltungsbeginn ist um 22 Uhr.

Der U-Club, Friedrich-Ebert-Straße 191, präsentiert: „Jamaican Rum Night“. Main: Reggae, Dancehall und Partyhits by Warriorsound International & Guests. Support: Kwa Si. Second Floor: Bassmusic und Trap by Subsonic Squad. Start: Freitag, 23 Uhr. Eintritt: Sechs Euro bis Mitternacht, danach acht Euro.

Samstagabend, 22 Uhr: Die „Trashcamp - Nice Eis Surprise!“ im Butan Club, Auf der Bleiche. Main: 90s Pop, Eurodance und Bravo Hits. Second: Rock, Indie, Alternative und Pop. Third: Black Music. Fourth: Electro und Trap. Eintritt: Drei Euro vor 23 Uhr. Danach: Sieben Euro. Special: Gratis-Eis für alle Gäste, solange der Vorrat reicht. Ebenfalls Samstag: Laura De Greef aus Belgien kommt in die Mauke, Schloßbleiche/Wirmhof, an die Decks. Support kommt von Gel Mibson & Facito. Start: 23 Uhr.

Zeitgleich im Apollo Club, Kasinostraße 25: „Charts Party“. Gespielt werden Top-Ten-Hits der letzten zehn Jahre. Special: Freier Eintritt die ganze Nacht lang. Veranstaltungsbeginn ist um 23 Uhr.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer