Wuppertal. Brutaler Überfall auf einen 60  Jahre alten Taxi-Fahrer: An der Aachener Straße in Solingen hatte am Donnerstagabend ein etwa 35 Jahre alter Gast auf der Rückbank Platz genommen und ließ sich nach Wuppertal fahren. Als Ziel gab er Bellenbusch am Rand von Vohwinkel an. In Neu Dornap bat er den Taxi-Fahrer anzuhalten, angeblich um den Rest des Weges zu Fuß zu gehen.

Doch nach dem Aussteigen riss er die Fahrertür auf, griff die Geldbörse des 60-Jährigen, schlug den Mann mit der Faust ins Gesicht und flüchtete zu Fuß. Die Fahndung nach dem dunkel gekleideten etwa 1,75  Meter großen Mann mit Musketier-(Henri-IV-) Bart verlief ergebnislos. Zeugenhinweise nimmt die Kripo unter der Rufnummer 2840 entgegen. spa

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer