Symbolbild.
Symbolbild.

Symbolbild.

Friso Gentsch/dpa

Symbolbild.

Wuppertal. Am Karsamstag verunglückte ein Motorradfahrer in Wuppertal. Der Mann wurde verletzt ins Krankenhaus gebracht.

Gegen 18:00 Uhr, befuhr der 28jährige Kradfahrer die Straße Neuenteich in Richtung Ostersbaum. Ein 61jähriger Pkw-Fahrer befuhr die Hardtstraße talwärts und beabsichtigte nach links auf die Straße Neuenteich abzubiegen. Während des Abbiegevorgangs übersah er den bevorrechtigten Kradfahrer. Dieser versuchte noch zu bremsen, konnte einen Zusammenstoß allerdings nicht mehr verhindern.

Der Kradfahrer kam zunächst zu Fall und stieß dann mit dem Pkw zusammen. Der Kradfahrer wurde dabei verletzt und ins Krankenhaus verbracht. Für die Dauer der Unfallaufnahme wurde die Straße Neuenteich in beiden Fahrtrichtungen gesperrt. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit. Insgesamt entstand ein Sachschaden von ca. 15.000 Euro.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer