Vohwinkel. Die Kripo ermittelt wegen eines brutalen Überfalls auf der Ludwig-Richter-Straße in Vohwinkel. Ein 23 Jahre alter Mann hat Anzeige gegen Unbekannt erstattet. Er gab zu Protokoll, am Mittwochabend gegen 21 Uhr auf dem Weg zu einem Geldautomaten von einer Gruppe etwa gleichaltriger Männer angepöbelt worden zu sein.

Nach der Rückkehr vom Geldziehen habe er eine Flasche auf den Kopf bekommen und sei bewusstlos geworden. Schwer verletzt habe er sich später nach Hause geschleppt und festgestellt, dass mehrere hundert Euro aus seiner Börse fehlen. Der 23-Jährige alarmierte die Polizei, wurde wegen einer Platzwunde am Kopf ambulant im Krankenhaus behandelt. Die Räuber sollen sich vor dem Überfall im Park an der Ludwig-Richter-Straße aufgehalten haben. Die Kripo bittet um Zeugenhinweise unter Ruf 2840. spa

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer