2018 kommt in Ronsdorf und Cronenberg keine Langeweile auf. Hier die Übersicht.

2018 kommt in Ronsdorf und Cronenberg keine Langeweile auf. Hier die Übersicht.
Straßenbahnfest, Talsperrenlauf und Ronsdorfer Bürgerfest – es gibt viele Termine, die Vorfreude machen. Archiv

Straßenbahnfest, Talsperrenlauf und Ronsdorfer Bürgerfest – es gibt viele Termine, die Vorfreude machen. Archiv

Straßenbahnfest, Talsperrenlauf und Ronsdorfer Bürgerfest – es gibt viele Termine, die Vorfreude machen. Archiv

Straßenbahnfest, Talsperrenlauf und Ronsdorfer Bürgerfest – es gibt viele Termine, die Vorfreude machen. Archiv

Stefan Fries (2), Andreas Fischer, Bild 1 von 3

Straßenbahnfest, Talsperrenlauf und Ronsdorfer Bürgerfest – es gibt viele Termine, die Vorfreude machen. Archiv

Südhöhen. Der neue Kalender für 2018 will gefüllt werden. Die WZ hat eine Auswahl der Termine zusammengestellt, die im neuen Jahr auf den Südhöhen wichtig werden.

Ein traditioneller Termin ist das Osterfeuer der Heidter Feuerwehr. Am 31. März wird’s ab 18 Uhr auf der Wiese an der Siedlung Heidt stimmungsvoll. Das Straßenbahnfest der Bergischen Museumsbahn lockt nicht nur Zugfreunde an den Betriebshof an der Kohlfurther Brücke 57. Besucher können dort zu Pfingsten, 20. und 21. Mai, unter anderem hinter die Kulissen blicken.

Bürgerfest und Weinfest sorgen für Stimmung in Ronsdorf

Zu Pfingsten kommt auf den Südhöhen keine Langeweile auf: Am Pfingstsonntag, 20. Mai, steht in der Kohlfurth erneut das Oldtimertreffen der Bergischen Schützengilde an. Hoffentlich sommerlich wird’s beim Ronsdorfer Bürgerfest mit Kirmes auf dem Ascheweg. Gefeiert mit der IG „Wir in Ronsdorf“ (W.i.R.) wird vom 8. bis 10. Juni. Das Umweltfest lockt am 9. Juni mit Spiel und Spaß zwischen 14 und 19 Uhr zur Station Natur und Umwelt an die Jägerhofstraße 229. Das Feuerwehrfest der Freiwilligen Feuerwehr Ronsdorf ist 2018 für den 1. und 2. September angesetzt.

Am 24. und 26. August wiederholen der Förderverein des Bandwirkerbads, die Betriebsgesellschaft BaRon und der Heimat- und Bürgerverein eine schon sehr beliebte Veranstaltung: Das vierte Ronsdorfer Weinfest steht an. Angestoßen wird auf Bandwirkerplatz sowie Markt- und Staasstraße.

Der Tag des Sports im Sportzentrum Küllenhahn, Küllenhahner Straße 130, wird am 16. September ab 11 Uhr gefeiert. Die Laufschuhe kommen am 22. September aus dem Schrank. Dann gibt es die mittlerweile 52. Auflage des Wuppertaler Volkslaufes rund um die Ronsdorfer Talsperre. Seit 1967 ist dieser Lauf Tradition.

Die Einzelhändler in Cronenberg planen schon weitere Feste und Aktionen, die allerdings noch nicht terminlich festgezurrt sind. Laut Bäckermeister Dirk Polick dürfen sich die Cronenberger auf ein Frühlingsfest, einen Aktionstag im Sommer und eine Wiederholung des Hüttenzaubers, der in 2017 seiner erfolgreiche Premiere feierte, freuen.

Die Lit.Ronsdorf ist für Oktober angesetzt. Das genaue Datum steht noch nicht fest. Um die Wurst geht es wieder beim Wurstlotten des Fördervereins Bandwirker-Bad am 26. Oktober um 19 Uhr im Restaurant „L’Ancora“ an der Remscheider Straße 33. Dann folgt schon wieder die besinnliche Zeit: Der nächste Ronsdorfer Weihnachtsmarkt kommt am 8. und 9. Dezember. Natürlich stehen die Buden wieder auf dem Bandwirkerplatz.

Der Ronsdorfer Liefersack ist dann erst wieder 2019 dran. Wer sich diesen Termin schon mal notieren möchte: Am 14. und 15. Juni 2019 geht es in Ronsdorf wieder hoch her. Auch die Cronenberger Werkzeugkiste setzt 2018 aus. Am 6. Juli 2019 folgt die nächste Runde.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer