Ostersbaum. Betrunken war ein 36 Jahre alter Wuppertaler als er am  Freitagmorgen an der Lohsgasse die Heckscheibe eines Ford Transit einschlug und danach diverses Werkzeug in seinen Daimler Benz verlud. Als er von dem zufällig vorbeikommenende Bekannten des Transit-Besitzers angesprochen wurde, fuhr der 36-Jährige davon, wurde aber wenig später gefasst. Dem Mann steht jetzt jede Menge Ärger bevor: Unter anderem musste er seinen Führerschein abgeben und seiner Mutter (54) alles erklären: Laut Polizei hatte er den Daimler der 54-Jährigen als Fluchtauto benutzt. spa 

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer