Elberfeld. Ein auf einer heißen Herdplatte abgelegtes Kunststoff-Brettchen hat in der Nacht zu heute in der Küche im 5.  Stockwerk des Seniorenheims an der Auer Schulstraße erst die Brandmeldeanlage ausgelöst und dann um 0.25 Uhr die Feuerwehr auf den Plan gerufen.

Die hatte den Mini-Brand schnell im Griff und lüftete die Küche und den Flur. Verletzt wurde niemand. Und auch für die Bewohner des Hauses, das sich neben der Laurentius-Kirche befindet, bestand keine Gefahr. Sie durften in ihren Zimmern bleiben. spa

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer