wza_400x266_312788.jpg

Archiv

Wuppertal. Zu einer heftigen Schlägerei mit mindestens 20 Beteiligten wurde die Polizei in der Nacht zu Sonntag gegen 2 Uhr alarmiert. Im Bereich des Bahnhofstunnels und des Busbahnhofes waren etliche junge Männer im Alter zwischen 17 und 24 Jahren aneinandergeraten.

Als die Beamten eintrafen hatte sich bereits ein Großteil der Beteiligten aus dem Staub gemacht. Lediglich von acht jungen Männern konnten die Personalien festgestellt werden.

Nach Polizeiangaben soll es bereits gegen 0.10 Uhr im Bahnhofstunnel zu einer ersten Auseinandersetzung zwischen einigen der Streithähne gekommen sein. Über die Ursache der Schlägerei ist nichts bekannt. sn

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer