Elberfeld. In der Nacht des 28. Juli dieses Jahres warfen unbekannte Täter gegen 23.50 Uhr Uhr einen selbst gebauten Brandsatz ("Molotow-Cocktail") durch ein Oberlicht in die Garage des Box-Vereins BSU (200 Mitglieder) am Höchsten in Elberfeld. Wie berichtet, kam es zu einer Verpuffung, bei der unter anderem der Vereinsbus beschädigt wurde. Verletzt wurde niemand.

Die Kripo ermittelt wegen versuchter schwerer Brandstiftung. Die Täter konnten bislang jedoch nicht gefasst werden. Jetzt gibt es ein Phantombild zu einem Mann, der sich zur Tatzeit in unmittelbarer Nähe des Hauses aufhielt. Wer kann Angaben zur Identität dieses Mannes machen? Hinweise nimmt die Kripo unter der Rufnummer 2840 entgegen. spa

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer