Dönberg. Schwerer Schnee-Unfall auf der Horather Straße am Dönberg: Gestern Mittag gegen 11.45 Uhr verlor dort eine 22 Jahre alte Frau - sie kam aus Richtung Horather Schanze - in einer Kurve die Kontrolle über ihren Peugeot. Der Wagen rutschte geradeaus auf das Gelände der Freien Tankstelle Geilenberg und rammte dort einen Pfeiler der Überdachung.

Die junge Frau erlitt beim Unfall schwere Bein-Verletzungen und musste ins Krankenhaus gebracht werden. Die Polizei schätzt den Unfallschaden auf etwa 4000 Euro. Die gute Nachricht: Laut Wolfgang Geilenberg kann der Betrieb seiner Tankstelle weitergehen: "Bei uns ist nur eine Dachrinne leicht beschädigt worden."

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer