Wuppertal. Am Samstagmittag gegen 14.40 Uhr geriet ein fünfjähriger Junge mit seinem Fahrrad an der Wiesenstraße zwischen zwei geparkten Autos hindurch in den Straßenverkehr.

Ein auf der Staße fahrender 20-jähriger Rollerfahrer konnte nicht mehr rechtzeitig ausweichen und stieß mit dem jungen Fahrradfahrer zusammen. Beide kamen bei der Kollision zu Fall und verletzten sich leicht.

Nach Eintreffen des Rettungsdienstes wurde entschieden, sowohl das Kind als auch den Rollerfahrer zur Behandlung ihrer Verletzungen ins Krankenhaus zu bringen. sn

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer