Publikation präsentiert Fotos und Text zu der Anlage auf der Hardt.

Publikation präsentiert Fotos und Text zu der Anlage auf der Hardt.
Sie freuen sich über den Fotoband zum Botanischen Garten (v.l.): Albert Preisfeld, Gela Preisfeld, Monika Steinhof (Textautorin), Manfred Brusten (Bildautor), Frank Telöken und Thomas Helbig.

Sie freuen sich über den Fotoband zum Botanischen Garten (v.l.): Albert Preisfeld, Gela Preisfeld, Monika Steinhof (Textautorin), Manfred Brusten (Bildautor), Frank Telöken und Thomas Helbig.

Anna Schwartz

Sie freuen sich über den Fotoband zum Botanischen Garten (v.l.): Albert Preisfeld, Gela Preisfeld, Monika Steinhof (Textautorin), Manfred Brusten (Bildautor), Frank Telöken und Thomas Helbig.

Hardt. In diesem Jahr feiert der Botanische Garten auf der Hardt sein 125-jähriges Bestehen. Und weil der Garten im Wandel der Jahreszeiten immer ein Fest für das Auge ist, hat der Förderverein jetzt einen Fotoband zum Jubiläum aufgelegt.

Jetzt wurde die Publikation der Öffentlichkeit vorgestellt. Auf rund 150 Seiten sind zahlreiche Fotos zu dem Botanischen Garten auf der Hardt zu sehen. Das Buch präsentiert die Vielfalt und Schönheit der Pflanzenwelt zu den verschiedenen Jahreszeiten und zeigt Detailaufnahmen und großzügige Fotos der Anlagen, bei denen der markante Elisenturm und die Orangerie nicht fehlen. Zahreiche informative Texte runden den Jubiläumsband ab.

Den Angaben zufolge gibt nicht viele Städte von der Größe Wuppertals, die einen Botanischen Garten besitzen. Rund 4 000 Pflanzenarten werden dort nach ihren speziellen Ansprüchen gehalten und kultiviert. Außerdem kümmert sich der Verein der Freunde und Förderer darum, den Garten fortlaufend attraktiv zu gestalten und die Leitung bei den vielfältigen Aufgaben eines Botanischen Gartens zu unterstützen.

Geöffnet ist der Botanische Garten noch bis Februar montags bis freitags von 7.30 bis16.30 Uhr, am Wochenende und feiertags von 9 bis 16.30 Uhr. Das große Glashaus sowie der Warm- und Kalthausbereich sind bis März täglich von 11 bis 16 Uhr geöffnet. In seltenen Fällen bleibt das Glashaus montags geschlossen. Red

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer