wza_200x166_304841.jpg

Archiv

Uellendahl. Als ein 19-jähriger Wuppertaler am Samstagabend gegen 21.50 Uhr auf der Uellendahler Straße im Bus der Linie 625 saß, stieg an der Haltestelle "Leipziger Straße" auch ein etwa 20-jähriger Mann zu. Dieser Unbekannte setzte sich neben den 19-Jährigen und forderte ihn zur Herausgabe seines IPods auf.

Als der Bedrohte dieser Aufforderung nicht nachkam, drückte ihn der Täter gegen die Fensterscheibe, riss den Mp3-Player aus seiner Jackentasche und verließ fluchtartig an der nächsten Haltestelle "Am Haken" den Bus. Bevor der 19-Jährige reagieren konnte, war der Räuber schon verschwunden.

Der Unbekannte wird als etwa 185 cm groß beschrieben. Er hatte dunkles kurzes Haar, das an den Seiten sehr kurz und auf dem Kopf hochgegelt war, einen kleinen dreieckigen Bart unterhalb der Unterlippe und er trug eine schwarze Lederjacke sowie eine blaue Jeans. Hinweise nimmt die Polizei unter der Telefonnummer 284-0 entgegen.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer