Steinbeck. Bei einem Auffahrunfall am Kreisverkehr auf der Tannenbergstraße an der Steinbecker Meile gab es am gestgrigen Mittwochmittag fünf Verletzte, drei demolierte Autos und einen Blechschaden in Höhe von mindestens 29.000 Euro. Laut Polizei waren um 12.25 Uhr der Toyota einer Frau (47) – sie kam aus Richtung Hoeftstraße – mit dem Chevrolet einer 45-Jährigen – sie soll in der Schlange vor dem Kreisverkehr gewartet haben – zusammengestoßen. Der Chevrolet wurde dabei auch noch auf den BMW eines 56 Jahre alten Mannes geschoben. Bei der Kollision wurden beide Fahrerinnen sowie drei Mädchen (17) im Chevrolet verletzt und mussten ins Krankenhaus gebracht werden. Die Ermittlungen zum Unfallhergang dauern an. spa

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer