Kollision zwischen Smart und Lieferwagen
Schwer beschädigt wurde dieser Smart bei dem Zusammenprall mit dem Akzenta-Lieferwagen. Die beiden Insassen - ein Mann und ein Kleinkind - wurden leicht verletzt.

Schwer beschädigt wurde dieser Smart bei dem Zusammenprall mit dem Akzenta-Lieferwagen. Die beiden Insassen - ein Mann und ein Kleinkind - wurden leicht verletzt.

Holger Battefeld

Schwer beschädigt wurde dieser Smart bei dem Zusammenprall mit dem Akzenta-Lieferwagen. Die beiden Insassen - ein Mann und ein Kleinkind - wurden leicht verletzt.

Sonnborn. Schwerer Unfall auf der Kreuzung Rutenbecker Weg/Sonnborner Ufer: Dort stieß am heutigen Mittwoch gegen 9.55 Uhr der Fahrer (27) eines Transits des Akzenta-Lebensmittelbringdienstes mit dem Smart eines 38-Jährigen zusammen. Laut Polizei hatte der Transit-Fahrer nach links aufs Sonnborner Ufer einbiegen wollen (Fahrtrichtung Vohwinkel). Dabei kam es aus bislang ungeklärter Ursache zum Zusammenstoß. Beide Männer wurden leicht verletzt und ambulant im Krankenhaus behandelt. Der eineinhalb Jahre alte Sohn des Smartfahrers wurde ebenfalls leicht verletzt und vorsorglich in eine Klinik gebracht. Der Blechschaden beläuft sich laut Polizei auf etwa 10.000 Euro. Rund ums Sonnborner Kreuz kam es wegen der Aufräumarbeiten – unter anderem musste aus den Unfallwagen Öl abgepumpt werden – zu langen Staus.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer