Archiv

Ostersbaum. Kurz vor Schulschluss stieg ein 36-Jähriger am Mittwoch gegen 21.30  Uhr in den Aufenthaltsraum des Evangelischen Berufskollegs an der Straßburger Straße ein. Beim Aufhebeln eines Getränkeautomaten wurde er allerdings von Schülern entdeckt. Der Eindringling trat ein 30 Mal 30 Zentimeter großes Kellerfenster ein, versuchte zu entkommen. Draußen nahm ein weiterer Zeuge die Verfolgung auf und stellte den Mann.

Die Polizei stellte wenig später fest, dass der 36-Jährige bereits per Haftbefehl gesucht wurde. Weil er eine Strafe in Höhe von 355  Euro nicht bezahlt hatte, muss er ersatzweise für 23  Tage ins Gefängnis. spa

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer