wza_400x266_306263.jpg

Archiv

Elberfeld. Ein Zeuge hat am frühen Freitagmorgen einen jungen Mann verfolgt, der auf der Friedrich-Ebert-Straße zehn Autos becshädigt hat. Gegen 4.30 Uhr beobachtete der Zeuge, wie ein junger Mann in Begleitung zweiter weiterer Unbekannter Außenspiegel abschlug und mit den Schuhen gegen die Fahrzeuge trat. Der 38 Jahre alte Zeuge, dessen Auto ebenfalls beschädigt wurde, verfolgte die Gruppe mit seinem PKW.

Zwei der Verdächtigen, ein Wuppertaler und ein Velberter, wurden kurz darauf durch die Polizei angehalten. Der dritte Mann, ebenfalls aus Wuppertal, wurde aufgrund der Personenbeschreibung kurz darauf gestellt. Alle drei waren alkoholisiert. Der Randalierer blieb zur Ausnüchterung im Polizeigewahrsam. Red

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer