Elberfeld. Drei 24 und 26 Jahre alte Männer aus Litauen stehen im Verdacht, seit Januar dieses Jahres aus mindestens fünf Autos in Elberfeld Navigationsgeräte gestohlen zu haben. Am Sterntaler Weg wurde der mutmaßliche Haupttäter (26) jetzt dabei erwischt, wie er versuchte seine Beute aus einem Gebüsch zu holen. Gegen ihn bestand bereits ein Haftbefehl der Kripo Dortmund, weil er dort schon mehrfach wegen des gleichen Deliktes in Erscheinung getreten war. Der Mann befindet sich jetzt in U-Haft. Seine beiden mutmaßlichen Komplizen kamen wieder auf freien Fuß. Die Ermittlungen dauern an. Red 

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer