Südstadt. Im Bereich der Südstraße ist einer Streifenwagenbesatzung in der Nacht zu Montag, gegen 2.10 Uhr, ein beschädigter Mercedes mit zwei platten Reifen aufgefallen. Als die Beamten das Fahrzeug anhielten und kontrollierten, stellten sie fest, dass der 46-jährige Fahrer alkoholisiert und vermutlich unter dem Einfluss von Drogen unterwegs war.

Im Fahrzeug wurden die Beamten fündig und stellten Betäubungsmittel sicher. Der Fahrer, der zuvor vermutlich im Kiesbergtunnel eine Leitplanke touchierte, wurde festgenommen und zur Blutrobe gebeten. Eine gültige Fahrerlaubnis konnte der Betäubungsmittelkonsument nicht vorweisen. Die Ermittlungen dauern an.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer