Eine Festnahme: Laut Kripo kommen Opfer und Täter aus der Drogenszene.

Elberfeld.  Ein Fahrrad-Raub innerhalb der Drogenszene beschäftigt die Wuppertaler Kripo. Tatort: die Bundesallee. Tatzeit: Dienstagabend gegen 18.30 Uhr. Tatopfer: ein 36-Jähriger. Der wollte gerade sein Mountain-Bike abschließen, als er von mehreren Personen angegriffen wurde. Die Forderung der Räuber: Bargeld. Weil der Mann nichts bei sich hatte, sollen zwei der Angreifer wenig später mit besagtem Rad verschwunden sein. Zwei Mitarbeiter eines Sicherheitsdienstes stellten einen der mutmaßlichen Täter. Der 22-Jährige ist als Drogenkonsument bekannt. Dann gaben sie den Fall an die Polizei ab. Erste Erkenntnis: Der 22-Jährige war offenbar betrunken. Und: Das Fahrrad ist bisher nicht wieder aufgetaucht. Die Ermittlungen dauern an. spa

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer