polizei syb
$caption

$caption

dpa

Elberfeld. Dreister Diebstahl bei einem Juwelier am Turmhof in der Elberfelder Fußgängerzone: Als Täter entpuppten sich zwei Männer, die sich am Mittwoch gegen 17.45 Uhr erst diverse Schmuckstücke in einer Auslage des Geschäfts zeigen ließen. Als die Verkaufsleiterin eine Tür zur Vitrine aufschloss und sich zu einzelnen Stücken beugte, griffen die beiden Männer zu und entkamen mit mehreren goldenen Armbändern. Die Kripo taxiert den Wert der Beute auf 1000 Euro. Beide Räuber sollen etwa 30 Jahre alt sein und werden als Südländer beschrieben. Einer trug zur Tatzeit eine hellbraune Lederjacke, eine weiße Hose und eine silberne Hugo-Boss-Uhr. Sein Komplize trug eine schwarze Jacke, Jeans und rote Schuhe. Der bestohlene Juwelier führt auch ein Geschäft am Werth in Barmen, in dem im Oktober 2012 eine Verkäuferin von zwei Räubern erschossen worden ist. spa

» Hinweise an die Kripo unter Ruf 2840.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer