Im Botanischen Garten wird ein neuer Gewürzgarten eingeweiht.
Im Botanischen Garten wird ein neuer Gewürzgarten eingeweiht.

Im Botanischen Garten wird ein neuer Gewürzgarten eingeweiht.

Archiv

Im Botanischen Garten wird ein neuer Gewürzgarten eingeweiht.

Elberfeld. Lavendel hilft beim Einschlafen, Salbei wirkt prima gegen Halsentzündungen, und Rosmarin schmeckt nicht nur gut in mediterranen Gerichten, sondern hilft obendrein gegen Verdauungsbeschwerden. Auch diese drei genannten Pflanzen finden sich im neuen Heilpflanzen- und Gewürzkräutergarten, der am morgigen Sonntag im Botanischen Garten auf der Hardt eingeweiht wird. Die Pflanzflächen sind jetzt terrassenförmig angelegt, Stützmauern aus Grauwacke sorgen für Halt.

Ein zentral gelegener, runder Sitzplatz ist künftig Ausgangspunkt für Besucherführungen. Die breiten Wege führen direkt an den Pflanzterrassen vorbei und bieten einen guten Überblick über zahlreiche Heilkräuter und Gewürzpflanzen, die dort ein neues Zuhause gefunden haben. Mit der Einweihung des neuen Domizils wird im Botanischen Garten offiziell die Gartensaison 2009 eingeläutet. juk

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer