Das Fest im Botanischen Garten lockte Hunderte Besucher an

Schnecken füttern am Elisenturm

Hardt. Das Fest „Rund um den Elisenturm“ im Botanischen Garten auf der Hardt war trotz des unberechenbaren Wetter ein voller Erfolg. Hunderte von Besuchern kamen am Samstag und Sonntag auf die Elisenhöhe und schlenderten mal bei Regen, mal bei Sonnenschein an den mehr als 50 Festständen entlang.... mehr

Gedenken an den Märtyrer Laurentius

Wuppertal. Die Laurentiuskirche in Elberfeld mit ihrer imposanten Bauweise ist über die Grenzen Wuppertals bekannt. Das Fest des Heiligen feierte die Gemeinde gestern. Um an seine guten Taten zu erinnern, verkauften die Mitglieder der Laurentius-Bruderschaft auf dem Platz vor der Kirche ein Brot,... mehr

Friedrich-Ebert-Straße: Im Oktober sollen Leitungen liegen

Elberfeld. Die im April begonnenen Bauarbeiten an der Friedrich-Ebert-Straße gehen voran und sollen wie geplant Ende Oktober fertiggestellt werden. Das sagte der Sprecher der Wuppertaler Stadtwerke, Holger Stephan. „Alles im grünen Bereich“, versicherte er. Der Stand der Bauarbeiten sei also im... mehr

Massenjagd auf die Pokémon-Monster

Kluse. Olessa Daniev (20) steht an der Schwebebahnstation Kluse, starrt auf ihr Handy und tippt wie wild mit dem Finger auf den Bildschirm. Um sie herum stehen über 200 Menschen, die genau das gleiche tun. Ein paar Passanten schauen sich verwirrt um – für den Andrang gibt es jedoch eine einfache... mehr Leser-Kommentare: 1

Eine Box als Appetizer für die große Farm

Steinbeck/Arrenberg. Kunden in der Steinbeck dürfte sie schon aufgefallen sein: Die Farmbox auf dem Akzenta-Parkplatz. „Gemüse wächst dort schon“, erklärt Biologin Julia Dronka, die das Projekt mit betreut. Und bald kommen auch die Fische. „So in drei Wochen“, schätzt die 32-Jährige. Was Laien dann... mehr Leser-Kommentare: 1

Zu Besuch im Klimaquartier Arrenberg

Arrenberg. Es ist ein ehrgeiziges Ziel: Bis 2030 soll der Arrenberg CO2-neutral sein. Der ganze Stadtteil als Klimaquartier: Auf den Straßen fahren nur noch E-Mobile? Wer unterwegs ist, nimmt gleich lieber das Rad oder geht zu Fuß? Häuserdächer, die vor lauter Solaranlagen kaum zu erkennen sind?... mehr

Leerstand: Neues Leben für das City-Center?

Elberfeld. Derzeit macht die Passage durch das City-Center in Elberfeld einen eher öden Eindruck: Die meisten Ladenlokale sind leer, die Scheiben verklebt. Nur bei der Kulturkarte, dem Kartenverkauf der Bühnen, und der Wuppertal Touristik gibt es etwas zu sehen und Kundschaft. Der triste Anblick... mehr Leser-Kommentare: 3

Holsteiner Treppe gehört zu den Top Ten weltweit

Elberfeld. „Sie ist in die Liste der zehn schönsten Treppen der Welt aufgenommen worden“, verkündete Rolf Volmerig am Mittwoch. Er ist Vorstand der Wirtschaftsförderung Wuppertal, einer der Institutionen, die dazu beigetragen haben, dass die 1900 vollendete Holsteiner Treppe wieder in prachtvollen... mehr

Wuppertal

„Lammfromm und gut gefüttert“

Barmen. Elvis hieß das Tier auf dem Boot. Es war kein Krokodil, um Himmels willen - nein: Sonny Crockett hielt sich einen Aa-lli-gaator als Haustier, und wer jetzt nur Bahnhof versteht, ist entweder zu jung für Miami Vice oder hat die US-amerikanische Cop-Serie aus den 1980er Jahren nicht gesehen. mehr

 

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

KONTAKT LOKALREDAKTION WUPPERTAL

Anzeige

Die Westdeutsche Zeitung in Sozialen Netzwerken:


© Westdeutsche Zeitung GmbH & Co. KG