Wuppertal. Am Wochenende, 20. bis 23. März, kam es in Wuppertal wieder zu mehreren Einbrüchen. 

Am Wochenende drangen Einbrecher in Kindertagesstätten an der Heinz-Fangman-Straße und Am Jagdhaus ein. Im ersten Fall klauten die Diebe zwei Notebooks und Werkzeug, im zweiten Fall gingen sie leer aus.

Am Freitagabend drangen Unbekannte in die Wohnung eines Mehrfamilienhauses an der Straße Gansbusch ein und stahlen Bargeld.

In der Nacht zu Samstag gelangten Einbrecher in ein Einfamilienhaus an der Schmiedestraße, durchwühlten die Räume, entwendeten aber scheinbar nichts.

Geld und ein Tablet nahmen Eindringlinge aus einem Restaurant an der Vohwinkeler Straße mit.

An der Carnaper Straße erbeuteten unbekannte Täter ein Laptop.

Aus einer Firma an der Straße Gosenburg stahlen Einbrecher Geld und flüchteten unerkannt.

Aktuell nimmt die Polizei in Wuppertal noch Einbrüche an der Straße Aue und In der Fleute auf. Hierzu dauern die Ermittlungen noch an.

Zeugenhinweise zu den Einbrüchen nimmt die Kriminalpolizei unter der Telefonnummer 0202/284-0 entgegen.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer