wza_400x256_579432.jpg
Über den Erlös der Werkzeugkiste freuten sich gleich mehrere Vereins.

Über den Erlös der Werkzeugkiste freuten sich gleich mehrere Vereins.

Hartmut Schmahl

Über den Erlös der Werkzeugkiste freuten sich gleich mehrere Vereins.

Cronenberg. 31.000 Euro - so viel hat die 20. Cronenberger Werkzeugkiste, die Wohltätigkeitsveranstaltung zugunsten benachteiligter Menschen, eingebracht. Das Geld ging jetzt an verschiedene Vereine, der Hauptanteil von 10.000 Euro an den ambulanten Kinderhospizdienst Bergischland für dessen neue Einrichtung im Burgholz.

Außerdem gab es Schecks für das Altenheim Cronenberg und andere Einrichtungen. Das meiste Geld sei diesmal übrigens nicht durch die "Fressmeile" zusammengekommen, sondern - getreu dem Namen - durch den Verkauf von Werkzeugen Cronenberger Firmen, heißt es seitens des Vorstands. -hl 

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer