Der Bus soll Bereiche des Stadtteils anfahren, die bislang kaum an den ÖPNV angeschlossen sind. Start ist im Oktober.

In Ronsdorf fährt der Bürgerbus bereits erfolgreich.
In Ronsdorf fährt der Bürgerbus bereits erfolgreich.

In Ronsdorf fährt der Bürgerbus bereits erfolgreich.

Uwe Schinkel

In Ronsdorf fährt der Bürgerbus bereits erfolgreich.

Cronenberg. Jetzt steht es fest: Der Bürgerbus Cronenberg startet am 5. Oktober 2009, morgens acht Uhr, zu seiner ersten Fahrt. Mit dem Bürgerbus, der auf dem Gelände des ehemaligen Cronenberger Bahnhofs stationiert sein wird, sollen Bereiche Cronenbergs, die heute nicht oder nur unzureichend durch den Öffentlichen Personennahverkehr erschlossen sind, an das Stadtteilzentrum angebunden werden.

Außerdem hat der Bürgerbus eine wichtige Zubringerfunktion zum Liniennetz der Wuppertaler Stadtwerke AG. Betrieben wird das neue Verkehrsangebot von dem Dörper Bus e.V., der sich seit über einem Jahr intensiv um den Bus bemühte. Der Verein hat inzwischen 53 Mitglieder, die sich erfolgreich um die Anwerbung von Sponsoren kümmerten. Auf diese Weise wurde es mit Unterstützung des Landes NRW möglich, ein Mercedes-Fahrzeug, Typ Sprinter mit acht Sitzplätzen plus Fahrer anzuschaffen.

Bisher konnte der Dörfer Bus e.V. 26 Fahrer, die sich ehrenamtlich zur Verfügung stellen, gewinnen. Vorsitzender Ricardo Behne: "Wir suchen noch weitere Fahrer. Voraussetzung ist ein Führerschein Klasse drei." Die Unterweisung und medizinische Betreuung der Fahrer übernehmen die WSV. "Auch die Dienst- und Fahrpläne werden von uns aufgestellt", bestätigt WSW-Sprecher Michael Malicke. Die Wuppertaler Stadtwerke beteiligen und unterstützen nach Ronsdorf, Velbert und Neviges damit den vierten Bürgerbus in der Region.

In Cronenberg sind zwei Linien vorgesehen, zum einen über Kohlfurth, Häusgesbusch, Nettenberg und Rottsiepen, zum anderen über Kuchhausen, Hensges Neuhaus, Ortsmitte und Herichhausen/Friedensstrasse, jeweils mit Ausgangs- und Endpunkt an der Haltestelle Cronenberg, Rathaus. Die Fahrpreise stehen noch nicht endgültig fest, dürften sich aber an denen des Bürgerbusses Ronsdsorf orientieren.

Eine offizielle Feier mit Enthüllung und Freigabe des ersten Cronenberger Bürgerbusses wird am Samstag, 3. Oktober, auf dem Digass-Gelände stattfinden.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer