Auf den Spuren der Skispringer

Zillertal. Paul Mehling (89) geht öfter im Gelpetal vorbei, dort, wo einst die Skisprungschanze stand. Dann setzt er sich auf „seine“ Bank und denkt an alte Zeiten. „Man kann sie nicht zurückholen. Aber es war eine tolle Zeit.“ Viele Jahre war die Schanze Treffpunkt für Wintersportfans, heute ist... mehr

Abés Wunsch: Ein Cronenberg ohne Baustellen

Cronenberg. Einen Ausblick auf 2017 wagen für die WZ die Bezirksbürgermeister. Diesmal: Ursula Abé (SPD, Bezirksbürgermeisterin von Cronenberg, Foto: Andreas Fischer). Auf welche Projekte oder Veranstaltungen freuen Sie sich 2017 besonders in Ihrem Bezirk? Ursula Abé: Auf die 24. Cronenberger... mehr

Erinnerungen an das Traditionshaus Mees

Cronenberg. Bereits um 1900 war der Festsaal am Cronenfeld, der den stolzen Namen „Deutscher Kaiser“ trug, der Treffpunkte vieler Vereine und Chöre. Hier fand das gesamte Gesellschaftsleben statt. Der Saal hatte große Fenster und auf einem Mauersims zierte eine Kaiser-Wilhelm-Büste die Front... mehr

Sport, Feste und Literatur auf den Südhöhen

Südhöhen. Was wäre das Tal ohne seine ruhigen Stadtteile auf den Südhöhen und deren traditionsreiche Veranstaltungen? Auch dort gibt es einige Daten, die bereits im Kalender vermerkt werden können. Die WZ hat eine Auswahl zusammengestellt. Wer noch keine Ahnung hat, wie er seinen Tannenbaum... mehr

Die hohe Tarnkunst der Unken

Grund. Besonders an die Kinder hat der Wuppertaler Fotograf und Autor Benny Trapp gedacht, als er mit Alexa Sabarth einen Naturführer für die ganze Familie „Abenteuer heimische Amphibien“ schrieb. „Sie sollen nicht nur alles auf ihrem Smartphone nachgucken, nicht nur digital gefördert werden,... mehr

„Die Hessen haben Wort gehalten“

Cronenberg. Das Jahr 2016 hat für den Rentner Wolfgang Wilbert doch noch ein versöhnliches Ende genommen. Zweieinhalb Jahre musste er um den Erhalt seines Fachwerkhauses am Vorderdohr und um seine Gesundheit fürchten. Doch dann beendete das Land Hessen den Rechtsstreit mit dem Cronenberger und gab... mehr

Rather Straße ist wieder befahrbar

Berghausen. „Nach 13 Monaten kann man sie endlich wieder befahren“, seufzt unter anderem Klaus Willeke-Konermann, seit auf der Rather Straße die Bagger verschwunden sind. „Das ist eine endlose Geschichte gewesen.“ Ihn nervte nicht nur die Behinderung durch die Bauarbeiten, auch der Dreck, der die... mehr

Jetzt engagiert sich „NiC“ in Cronenberg für Nachhaltigkeit

Cronenberg. 2017 wird sich in Sachen Nachhaltigkeit einiges tun in Cronenberg. Denn die Mitstreiter des Stammtischs Nachhaltigkeit haben bei ihrem letzten Treffen mehrere konkrete Projekte auf den Weg gebracht. Unter anderem fand sich ein Name für die Initiative: Sie wird wohl künftig unter „NiC“... mehr

Wuppertal

Radfahr-Aktivisten sind gespannt auf B 7-Urteil

Wuppertal. Jetzt liegt es am Gericht: Die Sperrung der B7 für Radfahrer zwischen der Kasino- und der Sophienstraße ist  vor dem Verwaltungsgericht Düsseldorf verhandelt worden. In einer etwa einstündigen Sitzung hat die Vorsitzende Richterin sich erst einmal die Argumente des Klägers, Ulrich... mehr

Anzeige

Aktuelle Angebote

Anzeige

Aktuelle Prospekte

Anzeige
Anzeige
Anzeige

KONTAKT LOKALREDAKTION WUPPERTAL

Die Westdeutsche Zeitung in Sozialen Netzwerken:


© Westdeutsche Zeitung GmbH & Co. KG