syb polizei
$caption

$caption

Symbolfoto: Friso Gentsch

Uellendahl. Blaulicht und Martinshorn halfen nicht: Ein 46-Jähriger hat am heutigen Montagmorgen ein Polizeiauto auf Einsatzfahrt nach eigenen Angaben nicht bemerkt. Als er gegen 8.30 Uhr an der Kreuzung Uellendahler Straße / Eschenbeeker Straße das Grünsignal bekam, war er einfach angefahren, obwohl gerade eine 52-jährige Polizistin mit ihrem Streifenwagen unter Blaulicht die Kreuzung querte. Der Fahrer erwischte das Heck des Einsatzwagens. Alle Beteiligten blieben unverletzt - sogar die Fahrzeuge blieben fahrbereit. Allerdings entstand mit etwa 10.000 Euro beträchtlicher Sachschaden.

Leserkommentare (5)


() Registrierte Nutzer