46795498604_9999.jpg

Michael Bergmann

Barmen. Na, das hat doch schon prima geklappt: Dank der tatkräftigen Mithilfe der Wuppertaler Feuerwehr – sie rückte am Samstagmittag mit einem Kranwagen an – steht auf dem Johannes-Rau-Platz vor dem Barmer Rathaus der diesjährige Weihnachtsbaum. Für viele Schaulustige eine willkommenen Abwechslung vom Einkaufsbummel durch die Barmer City.

Laut Michael Müller von der „IG der Schausteller und Marktkaufleute Wuppertal“ ist der Baum satte zwölf Meter hoch. Die Aufstellaktion war für die Feuerwehr Routine und daurte gerade mal eine Stunde. Um 13.27 Uhr war der Einsatz beendet. An diesem Donnerstag will Müller alle Neuigkeiten zum Barmer Weihnachtsmarkt verkünden. Der beginnt am nächsten Montag. Der Aufbau ist natürlich längst im Gange. Auch drei Karussells für Kinder stehen schon. spa

 

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer