Barmen. Weil er einen Kunden als Ladendieb ertappt zu haben glaubte, hielt der Ladendetektiv eines Einkaufscenters an der Elberfelder Straße am Donnerstagnachmittag einen Kunden fest. Wie sich bei Eintreffen der Polizisten herausstellte, hatte der 26 Jahre alte Hückeswagener aber nichts gestohlen, sondern eine Kaffeekanne aus einem Regal genommen und dann in einer Kabine in die Kanne uriniert. Anschließend stellte er das gefüllte Objekt zurück ins Regal.

Dann riss er eine Kopfhörer-Verpackung auf. Da der aber nicht in seinen MP3-Player passte, warf er die ausgepackte Ware wieder ins Regal. Bei der Durchsuchung fand die Polizei ein Tütchen Marihuana bei dem Hückeswagener. Nun folgt eine Strafanzeige. Red

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer