Servet Köksal wurde als Vorsitzender im Amt bestätigt.

Barmen. Die Mitglieder des SPD-Ortsvereins Barmen haben turnusgemäß ihren neuen Vorstand gewählt. Vorsitzender bleibt Servet Köksal. Der 37-jährige Kommunalbeamte hat dieses Amt bereits seit 2012 inne. Auch Kassierer Karl Freitag wurde von der Versammlung in seinem Amt bestätigt.

Zu Köksals Stellvertretern wurden Karlheinz Emmert und Wolfgang Karbach gewählt. Gewählt wurden zudem Ebru Kinayi (Schriftführung), Norbert Sallermann (Werbe- und Informationsbeauftragter), Mark Esteban Palomo und Lukas Twardowski (beide Bildungsbeauftragte), Toufik Faouzi (Mitgliederbeauftragter), Arzu Basaran (Bürobeauftragte), Detlef Roderich Roß (Seniorenbeauftragter) sowie Ulrich Lonn, Ursula Schulz, Jana Klinger, Sabine Zoske, Aylin Tayyar und Iris Valentin als Beisitzerinnen und Beisitzer.

Köksal dankte den Anwesenden für das Vertrauen und hob die erfolgreiche Arbeit des Ortsvereins hervor, die das Ergebnis einer Mannschaftsleistung sei. Um mit den Bürgern in Kontakt zu bleiben, gibt es regelmäßige Diskussionsrunden. Die nächste findet am 21. März, 19 Uhr, im SPD-Büro an der Sedanstraße statt. Dann geht es um die „Entwicklung des Stadtteils Barmen“.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer