wza_1500x1125_479472.jpeg
Das Kettenkarussell war nur einer der Höhepunkte.

Das Kettenkarussell war nur einer der Höhepunkte.

Schaustellerverein

Das Kettenkarussell war nur einer der Höhepunkte.

Barmen. Jüngst kamen rund 30 Waisenkinder aus Wuppertal in den Genuss eines Bummels auf der Barmer Osterkirmes. Der Schaustellerverein lud die Kleinen und ihre Begleiter auf Karussells, das Riesenrad, die Achterbahn und die Geisterbahn ein. Als Schmankerl gab’s dann noch für jeden ein extra angefertigtes Lebkuchenherz und andere Leckereien. Ein Riesenspaß für alle Beteiligten.

Noch bis zum kommenden Sonntag, 19. April, ist die Kirmes geöffnet. Für Samstag planen die Organisatoren gegen 21 Uhr ein großes Abschlussfeuerwerk. Red

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer